Jugendhaus Kassianeum Jukas

Achtung Finanzspritze!

Für die Teilnahme an Aus- und Weiterbildungsseminaren haben haupt- und ehrenamtliche MitarbeiterInnen der Jugendarbeit in Tirol die Möglichkeit, in der Abteilung Gesellschaft und Arbeit/Jugend um eine finanzielle Unterstützung anzusuchen.

Jugendhaus Kassianeum Jukas

Council

Eine nicht-hierarchische und gewaltfreie Kommunikationsform
Ziel und Inhalt:
Council ist eine moderne Variante einer weltweit tradierten Kreis-Kommunikations-Form. Es ist eine Methode und eine Haltung zur Unterstützung und Begleitung von Gruppenprozessen aller Art.
Im Council wird:
eine nicht-hierarchische, gewaltfreie und zugewandte Gemeinschaftskultur entwickelt,
aktives Zuhören und couragiertes Erzählen geübt,
Inklusion gelebt,
(inter-)kulturelles Lernen gefördert.
Damit ist diese Methode unter anderem sehr gut geeignet, gemeinsam Entscheidungen zu treffen, Erreichtes zu feiern oder mit Konflikten und Krisen konstruktiv umzugehen. Council kann in allen Lebensbereichen eingesetzt werden: in Jugendtreffpunkten, Schulen, Einrichtungen und Vereinen, Firmen, Gemeinden, in Teams und Familien. Die Grundform von Council ist einfach: Eine Gruppe von Menschen sitzt im Kreis. Diese Form macht die Gleichberechtigung der anwesenden Menschen deutlich. Während dies kein neues Konzept ist, sondern sich auf uralte Traditionen vieler Kulturen beruft, so wurde Council als Praxis in den letzten 30 Jahren von einem Non-Profit-Bildungszentrum in Kalifornien als Methode und Methodologie weiterentwickelt und ausdifferenziert. Der Schwerpunkt liegt auf dem achtsamen Zuhören ohne Bewertung und auf dem Mitteilen persönlicher Sichtweisen. So schafft Council eine geschützte Atmosphäre, in der Vertrauen und Verständnis wachsen können.
Zeit:
12. – 14.01.18
Beitrag:
260,00 Euro
Referentinnen:
Katrin Lüth, Innsbruck, Barbara Iacone, Bayern
Anmeldeschluss:
20.12.17