Menschen & Jobs

Bozen

Seit April 2017 verstärkt Valentin Meyer das Jugendcoaching-Team des n.e.t.z. Er studierte in Innsbruck Psychologie mit dem Schwerpunkt der Arbeitspsychologie. Zurzeit besucht er eine Ausbildung zum systemischen Supervisor und Coach. Das positive und kompetenzorientierte Heranführen der Jugendlichen an die Arbeitswelt ist für ihn ein zentrales Anliegen. Wenngleich die Bedürfnisse der gecoachten Jugendlichen im Mittelpunkt stehen, so erwartet er sich dennoch nachhaltigen Gewinn für alle beteiligten Parteien.

Menschen & Jobs

Bozen

Philip Unterholzner ist 28 Jahre alt, wohnt in Lana und unterstützt seit Anfang Mai das n.e.t.z. - Netzwerk der Jugendtreffs und -zentren Südtirols in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation. Aufgewachsen ist er im „Jux“ Lana. 2009 schloss er die Ausbildung zum Werbegrafiker an der Lehranstalt für Wirtschaft und Tourismus in Meran ab, 2013 folgte der Abschluss der Ausbildung als Kameramann in der Fachrichtung Kamera/Licht an der ZeLIG School for Documentary, Television and New Media in Bozen, zurzeit hauptberuflich tätig als Kameramann, Fotograf und Referent für Workshops und Projekte im audiovisuellen Bereich. In seiner Freizeit ist er Musiker. Er findet die neuen Herausforderungen und Aufgaben in der Offenen Jugendarbeit spannend und vor allem wertvoll für die Gesellschaft.